info@123rauchfrei.com

01748650336

Fachleute zum Thema Rauchen in der Schwangerschaft

Fachleute warnen vor dem Rauchen in der Schwangerschaft

Schwangere und Rauchen Studie (Zeit online)

Rauchen hinterlässt dauerhafte Spuren im Baby-Erbgut! Rauchende Schwangere beeinflussen das Erbgut ihres Kindes bis weit nach der Geburt. Einige dieser Schäden könnten im Erwachsenenalter sogar Lungenkrankheiten befördern. Forscher (Bauer, Lehmann et al. 2016) haben gezeigt, dass Tabak das Erbgut des Ungeborenen dauerhaft ändert. Zigaretten schaden also einem Baby nicht nur indirekt in der Zeit während es im Mutterleib heranwächst, sondern vermutlich lange darüber hinaus.

Unterstützen Sie uns bei Startnext

2. Bild Frau schanger raucht