geplante Seminare

Login

Pausen machen.
Der große indische Philosoph Sri Aurobindo sagt, wir sollten zwischen zwei Handlungen SEIN bringen. Was bedeutet das? Zwischen unsere Arbeit und unsere Alltagshektik sollten wir Pausen bringen. Klar, sagt jetzt ein Raucher „Ich mach ne Zigarettenpause!“ Das mag ja richtig sein, was Pausen betrifft, aber er bringt sich damit um. Den Teilnehmern, die bei uns ein Rauchfrei-Seminar besuchen, empfehle ich, sogenannte ritualisierte Rauchfrei-Pausen zu machen. Wie das geht? Ganz einfach. Machen sie eine Pause, unterbrechen Sie die Hektik, gehen Sie kurz raus und atmen Sie tief durch. Genießen Sie die frische Luft und genießen Sie die Unabhängigkeit vom Dreck und Gestank, die man Raucherpause nennt. Das nächste Seminar ist am 11.11. um 16 Uhr.

Physiotherapie Schwerin
Werden Sie Lizenzpartner!