Quelle Spiegel/Online v. 17.11.

Wer Pfunde verlieren will, muss einfach nur Sport machen. So lautet eine weit verbreitete Regel, nach der sich täglich Millionen Fitnessjünger richten. Etwas regelmäßige Bewegung, vorzugsweise Ausdauersport wie Laufen oder Radfahren - und schon schmilzt die Fettschicht. Ganz so leicht ist es nicht.

Eine Studie von US-Forschern kommt zu einem anderen Ergebnis: Sport alleine reicht nicht aus, um Gewicht zu verlieren, berichten die Wissenschaftler von der Arizona State University in Phoenix. Das überraschende Ergebnis ihrer Untersuchung: Die Probandinnen waren nach zwölf Wochen regelmäßigem Laufbandtraining überwiegend dicker als zuvor.

Für die Studie hatten Glenn Gaesser und seine Kollegen 81 übergewichtige Frauen rekrutiert - alle hatten jahrelang keinen Sport ausgeübt. Den Frauen wurde gesagt, dass sie an einer Fitnessstudie teilnehmen würden, die ihre Ausdauer verbessern sollte. Ihre Ernährung bräuchten sie nicht umzustellen. Eindeutig ist: Die Menge muss reduziert werden und da kein Hungergefühl zu bekommen, schaffen Sie nur mit Hypnose.

Wenn Sie dazu mehr lesen wollen senden Sie uns eine email. Wir schicken Ihnen den ganzen Artikel zu.

Physiotherapie Schwerin
Werden Sie Lizenzpartner!
Hypnoseausbildung