Dicker Doktor – dicker Patient

Patienten mit Übergewicht dürfen beim Arzt insbesondere
dann auf Schonung hoffen, wenn der behandelnde Mediziner selbst zu viele Pfunde amLeib trägt.


Forscher der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health in Baltimore haben in einer Studie ermittelt, dass dicke Doktoren im Vergleich zu ihrennormalgewichtigen Kollegen die Ermahnung und Beratung fülliger Patienten eher vernachlässigen.

Damit scheint sich eine langgehegte Annahme einmal mehr zu bestätigen. Laut Studie gehen  übergewichtige Arzte überaus zurückhaltend mit der Diagnose Adiposita um.

Das Problem ist durchaus verbreitet: In Deutschland sind 38 Prozent
aller Hausärzte übergewichtig.

Deshalb: Ist Ihr Arzt übergewichtig, dann können Sie mit hoher Sicherheit davon ausgehen, dass auch Sie übergewichtig sind. ;-) kleiner Scherz, aber es ist was dran.

 

Physiotherapie Schwerin
Werden Sie Lizenzpartner!
Hypnoseausbildung